Adwa 100 & 101 kalibrieren

adwa101_7

Vorbereitung

Schneiden Sie je einen Beutel mit der Eichflüssigkeit pH4.0 und pH7.0 auf und stellen diese am besten nebeneinander in je einen kleinen Becher (dient der Stabilität).

adwa101_20

adwa101_8

adwa101_9

Wenn das Messgerät neu ist und Sie es zum ersten Mal benutzen dann kann es sein das sich um die Elektrode herum weisse Kristalle abgelagert haben, dies ist kein Problem sondern es handelt sich nur um die eingetrocknete Aufbewahrungsflüssigkeit des Herstellers.

WICHTIG:

Versuchen Sie NICHT die Kristalle mit einer Bürste zu entfernen sondern stellen Sie das Gerät einfach für 10 Minuten in die Eichlösung pH 7,0. Die weissen Ablagerungen verschwinden und das Gerät ist bereit für die erste Kalibration.

adwa101_10

Beginn der Kalibration

1. Stellen Sie das Messgerät in die Eichlösung pH 7,0 und drücken dann auf den Knopf ON/OFF. Das Gerät ist nun im Standard-Lesemodus und es erscheint ein Messwert.

            adwa101_11

2. Drücken Sie jetzt den Knopf mit der Bezeichnung CAL. Es erscheint der Wert 7.01 sowie das Zeichen pH und beide beginnen zu blinken.

adwa101_12

adwa101_13 Achten Sie nun auf die kleine Anzeige “pH” in der rechten oberen Ecke, wenn diese aufhört zu blinken ist das Gerät auf die 7.0 Lösung geeicht. WICHTIG: Lassen Sie sich nicht von der weiter blinkenden “7.01” irritieren, was zählt ist das Zeichen “pH”

adwa101_16

Nun drücken Sie den Knopf “READ” woraufhin im Display die Anzeige “4.01” sowie “pH” zu blinken beginnt.

adwa101_15

3. Spülen Sie die Elektrode nun kurz mit destilliertem Wasser ab .

4. Stellen Sie das Gerät jetzt in die Pufferlösung pH 4.0 1.

Achten Sie nun erneut im blinkenden Display auf das Zeichen “pH” . Wenn dieses aufhört zu blinken wurde auch der Wert 4.0 akzeptiert.

adwa101_17

Nun drücken Sie wieder den Button “READ” und das Gerät kehrt zurück in den Standard-Lesemodus. Der Kalibriervorgang ist damit abgeschlossen und das Gerät kann verwendet werden.

adwa101_18

Abschließend fügen Sie ein paar Tropfen pH 7.0 in die Schutzkappe um ein Austrocknen der Elektrode zu verhindern.

adwa101_19

adwa101_20

Wichtige Hinweise zum Umgang mit pH-Messgeräten

– Spülen Sie den Meßfühler nach jeder Messung kurz mit Leitungswasser ab.

– Da die Elektrode immer feucht gehalten werden sollte tropfen sie nach jedem Messvorgang etwas von der Eichlösung pH 7.0 zur Aufbewahrung mit in die Schutzkappe.

Für die Aufbewahrung sowie für die Reinigung von verschmutzten Elektroden werden im Fachhandel weitere Lösungen angeboten.

– Fassen Sie die sensible pH Elektrode NIEMALS mit den Fingern an und verwenden Sie NIEMALS destilliertes Wasser zur Aufbewahrung der Elektrode.

Dest. Wasser dient NUR zum kurzen Abspülen der Elektrode.

– Sollte Ihnen die Elektrode doch einmal austrocknen, stellen sie das Messgerät für einige Stunden in die Pufferlösung 7.0 zur Regeneration der Elektrode.

Fehlermeldung “EC” = Verwenden Sie eine frische Eichlösung.

Fehlermeldung “Eb” = Die Batterien müssen gewechselt werden.

Veröffentlicht unter pH & EC Messgeräte kalibrieren
Translate »